Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Anmeldung zu einem Kurs ist verbindlich für die Anzahl an Kursstunden im entsprechenden Kurszeitraum.

Absage-Regeln

Die Kursgebühr ist bei Absagen in den letzten 24 Stunden vor Kursbeginn voll zu bezahlen. Gerne können Sie eine Ersatzperson stellen. 

Bitte geben Sie uns so früh wie möglich Bescheid, wenn Sie während des Kurses eine Kursstunde nicht wahrnehmen können, damit die freien Plätze für Nachholer verfügbar sind.

Nachholen

Mussten Sie einen Termin absagen, füllen Sie bitte so zeitnah und genau wie möglich einen Nachholschein aus. Versäumte Kursstunden (maximal 2) können nach Absprache innerhalb des Kurszyklus in einem anderen Kurs (sofern Platz ist) nachgeholt werden. Es besteht kein Anspruch auf Nachholen, wir versuchen jedoch unser Bestes (sehr hoher logistischer Aufwand). Sollten Sie Ihren bestätigten Nachholtermin verpassen, verfällt er. Ebenso verrechnen wir versäumte Stunden generell nicht mit anderen Kursbuchungen.

Anmeldung und Zahlung

Eine Anmeldung gilt erst mit der Bezahlung als getätigt. Bitte überweisen Sie die Kursgebühr bis spätestens 7 Tage vor Kursbeginn auf unten angegebenes Konto. Sollte eine Überweisung nicht möglich sein, bitten wir darum den passenden Betrag in einem mit Namen, Kurstag und Kurszeit gekennzeichneten Umschlag mitzubringen.

Verspätet einsteigen

Ein Einstieg in laufende Kurse ist möglich, sofern noch Platz vorhanden ist. Die Kursgebühr wird anteilig reduziert.